Willkommen in Landhaus Banners

GESCHICHTE

(...) Das Dorf und der alte Gutshof liegen 4 Km südwestlich von Miłakowo (Liebstadt), an einem zauberhaften See. Das Rittergut wurde angelegt im Jahre 1543. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts war es im Eigentum von Familie von Petzinger; dazu gehörte eine Pferdezucht und eine Rinderzucht mit fast 600 Hektar Land, unter anderem auch das an der Passarge gelegene Gut Wojciechy (Gartenpungel). Später teilten sich die beiden Güter. Bis 1945 hieß der Eigentümer Friedrich von Berg. Heute existiert nur der denkmalgeschützte Park mit sehr schönen alten Bäumen zwischen Gutshof und See.

Der eigentliche Gutshof wurde um 1750 erbaut. Nach 1945 entstand dort ein Dorfladen mit einigen Wohnungen. 1997 wurde das Grundstück von einer privaten Firma gekauft. Das stark verfallene Gebäude war in einem so schlechten Zustand, dass man es nur noch auf den ursprünglichen Feldsteinen - die heute noch zu sehen sind - in den Jahren 1998 – 1999 neu errichte.

M. Jackiewicz – Garniec, M. Garniec, Pałace i dwory dawnych Prus Wschodnich (Paläste und Höfe des alten Ostpreuβen), Olsztyn 2001 (Allenstein)

ANGEBOT

Unser Gasthof in Bieniasze bietet Ihnen 18 geräumige, stilvoll eingerichtete Zimmer bzw. Appartements sowie einen eigenen Zugang zum See, der zum Baden oder Angeln einlädt. Für unsere Mahlzeiten verwenden wir ausschließlich Produkte, die aus eigenem Anbau und eigener Zucht stammen. Außerdem organisieren wir für Sie sowohl Hochzeitsfeiern, Festessen und Konferenzen, wie auch andere Veranstaltungen wie Tagungen, Schulungen, Jagden, Lagerfeuer oder Kommunionen. Im Winter existiert auch die Möglichkeit, eine Schlittenfahrt in der malerischen Gegend der umliegenden Wälder zu organisieren.

ÜBERNACHTUNG

Unser Gasthof in Bieniasze hat schon seit seiner Eröffnung die Sympathie der Gäste gewonnen, u. a. wegen seiner angenehmen Wohnbedingungen. Alle Zimmer sind mit komfortablen Betten für zwei Personen ausgestattet (bis zu zwei Zusatzbetten möglich), saubere Badezimmer mit Dusche sowie TV und Telefon. Aus dem Fenster hat man eine herrliche Sicht auf den denkmalgeschützten Park und den See. Wir bieten Ihnen attraktive Preise, von denen Sie sich selbst unter ‚Preisliste’ überzeugen können.

VERPFLEGUNG

Besonders erwähnenswert sind unsere Mahlzeiten, die den Besuch in Bieniasze unvergesslich machen. Zubereitet aus eigenen Produkten schmecken die Speisen einfach fabelhaft, wovon sich schon viele unserer Gäste überzeugt haben. Das stilvoll eingerichtete Restaurant verleiht eine unnachahmliche Atmosphäre und spornt zum Wiederbesuch an.

SEE UND PARK

Knapp 50 Meter hinter dem Gasthof liegt ein See mit einem eigenen kleinen Steg – ein idealer Platz zum Baden, Angeln und für Spaziergänge. Von hier aus bietet sich eine unvergessliche Sicht auf das klare Wasser, die hügelige Landschaft und auf die zahlreichen Bäume in der Umgebung. Es existiert auch die Möglichkeit, ein Boot zu mieten und zu fischen. Der Weg zum See führt durch einen denkmalgeschützten Park, der durch seine einzigartige Natürlichkeit besticht. Es gibt dort einen kleinen Kinderspielplatz und eine Lagerfeuerstelle.

FESTLICHE VERANSTALTUNGEN

Der Gasthof in Bieniasze bietet auch verschiedene Veranstaltungsmöglichkeiten an. So richten wir Ihnen gerne Ihre Hochzeitsfeiern, Jahrestage, Tagungen, Konferenzen, Schulungen oder Kommunionen aus. Das ermöglichen geräumige Restaurant- und Konferenzsäle, in denen bis zu 100 Personen Platz finden und die mit geeigneten Multimediageräten ausgestattet sind. Wir organisieren auch Jagden und in der Winterzeit Schlittenfahrten mit Pferdebespannung.

ANDERE ATTRAKTIONEN

Auf dem Gasthofgelände befinden sich sowohl ein Volleyball- und ein Federballplatz, als auch ein Tischtennistisch, zu dem unsere Gäste immer Zugang haben.
Zusätzliche Attraktionen:

  • braten von Wildschweinen und anderem Wild auf dem Bratrost
  • Pferdereiten
  • Kutschenfahrten (z. Beispiel zu unserem nur 3 Km entfernten Gutshof Wojciechy – Gartenpungel)

GALERY

ANFAHRT

Es gibt ein paar Anfahrtsmöglichkeiten nach Bieniasze (Banners).
Für die Touristen, die aus der südlichen Richtung von Polen kommen (Warschau, Krakau, Kattowitz), schlagen wir vor, die E7 bis Ostróda (Osterode) zu fahren. Dann im Dorf Kaczory, ungefähr einen Kilometer hinter Ostróda, nach links Richtung Łukta abbiegen und die Strasse nach Dobre Miasto (Guttstadt) wählen. Danach, cirka einen Kilometer vor dem Dorf Dąbrówka, biegen sie gemäß dem Wegweiser nach links Richtung Miłakowo (Liebstadt) ab. Nach 10 Minuten Fahrt, vorbei am Dorf Włodowo (Waltersdorf), kommen Sie zum Gasthof in Bieniasze (Banners).
Für die Gäste, die den Weg von Richtung Norden und Westen wählen, schlagen wir auch die E7 vor, nur bis zur Abbiegung Małdyty (Maldeuten) fahren, dann nach links Richtung Morąg (Mohrungen) abbiegen, anschließend nach Miłakowo (Liebstadt) und von da ab den Weg nach Dobre Miasto folgen (den Wegweisern gemäß) und Sie kommen bestimmt ans Ziel.

Bieniasze
14-310 Miłakowo

Telefon: +48 89 758 71 84
Handy: +48 506 206 127<br
Fax: +48 89 758 71 26

biuro@bieniasze.pl

PREISLISTE

ÜBERNACHTUNG
Einzelzimmer 100 PLN
Doppelzimmer 140 PLN
Miniappartement 200 PLN
Appartment 250 PLN
zusätzliches Bett im Zimmer 35 PLN
Mietung des Konferenzraumes 250 PLN

Preis für die Unterkunft eines Hundes 35 PLN

VERPFLEGUNG
Frühstück 28 PLN
Mittagessen 44 PLN
Abendessen 44 PLN
für Kinder bis 10 50% Rabat
MIETEN DER WASSERSPORTGERÄTE
Ruderboot 10 PLN/pro Stunde
Fahrrad 10 PLN/pro Stunde
Federball und Tischtennis GRATIS

Kontakt

Wenn Sie direkt bei uns buchen möchten oder weitere Informationen benötigen.